Der eigene Sohn, ein durchtriebener Massenblattmacher. Wie können die Eltern von Amokjournalist Kai D. mit diesem Gedanken leben?

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere