Rückzug ins Paradies

Der Garten als Ort der geschlossenen Welt. Notizen zu einer Ausstellung
“Aber”, heißt es am Ende von Candide, “wir müssen unsern Garten bestellen”. Dieser letzte Satz aus dem Roman des Voltaire hat mich zeitlebens beschäftigt, und immer wieder erschien er mir, abhängig vermutlich von eigenen biografischen […]

Share

Nathan der Weise (Manfred Noa)

Toleranz fürs Kino gerettet
Gelegentlich darf man erfreut zur Kenntnis nehmen, dass die DVD nicht nur ein Mittel ist, den Vermarktungsreigen von Filmen zu beschleunigen, sondern auch eine Möglichkeit, vergessene Filmgeschichte zurückzubringen.
Share

Share

Familien und Katastrophen

Ein Dialog zwischen Franz Kafka und Walt Disney
Warum Steven Spielberg den “Krieg der Welten” verfilmen musste, und warum das nur schiefgehen konnte
In den Jahren, als Steven Spielberg mit dem Weißen Hai Hysterie und Geldregen auslöste, waren die jungen Filmemacher in den USA von einer […]

Share

Der einsame Cowboy des Ostens (Dean Reed)

Dean Reed oder Die seltsamen Abenteuer eines Yankee in den Ländern der Bolschewiki
Der erste Defa-Film des amerikanischen Schauspielers und Sängers Dean Reed war Aus dem Leben eines Taugenichts. Ein etwas seltsamer Film, in dem Reed davon sang, dass die Gedanken frei seien, und […]

Share