Der Kunstwissenschaftler Tom Holert widerlegt in seinem Buch Übergriffe. Zustände und Zuständigkeiten der Gegenwartskunst die These von der Krise der Kunstkritik  » von Ingo Arend

Ice Bucket Challenge immer gefährlicher!  » von @getidan

Das Leiden gehört dazu
Der Inszenierungskünstler Hans Jürgen Syberberg

 Ein Porträt  » von Markus Metz und Georg Seeßlen

AKTUELL IM KINO
 

Die langen hellen Tage Es ist als würde man ganz zufällig Zeuge des Geschehens werden – und ist absolut außerstande, sich abzuwenden.

Diplomatie Hier wird ein Film endlich einmal zur moralischen Instanz, zur Stimme der Menschlichkeit. Und: Es wird klug moralisiert. Das bräuchten wir heutzutage öfter.

Wolfskinder Im Vergleich zu all den „Events“, mit denen das Fernsehen die Vergangenheit beleuchtet, hat der Film durch seine Strenge eine wohltuende Seriosität.

Sag nicht, wer Du bist! Eine Bilderzählung aus einer fundamentalen Doppelperspektive: Eine Ich-Erzählung bis in jeden Blick hinein.  » von Georg Seeßlen

The Honourable Woman heisst die Serie, über die gerade ganz England und Amerika sprechen.  » von Simone Meier

Kreuz, Schwert und Glocke Merkel, Gabriel, Gauck. Das ist die Dreifaltigkeit der deutschen Postpolitik, die Reden, Handeln und Macht voneinander entkoppelt. Ein Kommentar  » von Georg Seeßlen

Dominik Grafs Crime-Filme sind eine Chronik der sozialen "Apparate", des tiefen Staates, der organisierten Gegenwelten.  » von Georg Seeßlen

Der Semiopath ist ein Cyberzombie, der eingefroren vor den leise summenden Cyberscreens in einer endlosen Nacht der Zivilisation dahindämmert.  » von Achim Szepanski

Für eine Radikalisierung der Demokratie Die belgische Politologin Chantal Muffe spricht sich gegen die Konsensorientierung der Eliten aus. In ihrem Sachbuch "Agonistik" spürt man die Lust an der politischen Debatte.  » von Ingo Arend

Alexander Kluge: 30. April 1945. Der Tag, an dem Hitler sich erschoß und die Westbindung der Deutschen begann.

Paul Duncan / Jürgen Müller: 100 Klassiker des Film Noir

Was bedeutet Wachstum? – Nachdenken über einen Begriff

Sabine Adatepe (Hg.): Gezi. Eine literarische Anthologie

Guido Rohm: Hirnlos in Deutschland und doch noch am Leben

Dave Eggers: The Circle

Dany Hok leitet in Berlin das kambodschanische Restaurant Angkor Wat

Syrien in den Medien

Welcome to Turkey 2014