Die Unerzogenen (Pia Marais)

Gesellschafts-Drama
Gut, dass es dich getroffen hat
„Die Unerzogenen“ erzählt die Geschichte einer 14-Jährigen, deren Eltern abhängen und Drogen nehmen. Sie lieben ihr Kind – vor allem aber sich selbst. Denunziatorisch wird der Film trotzdem nicht.
Ob bei Mutter, Vater, Tochter, Hausfreund oder die übrigen Bekannten: Immer sind […]

Share

Für 200 Dollar, oder: wir werden sein

Über James Mangolds Remake 3:10 To Yuma
I.
In sechs Monaten werden wir glücklich sein. Das sagt der Farmer Dan Evans, der Held in Delmer Daves Western 3:10 To Yuma. Und weil es eigentlich doch mehr eine Frage ist als ein Versprechen, beeilt sich seine Frau Alice […]

Share

Berlin Alexanderplatz (Piel Jutzi)

Kaputtgehen in Berlin
oder: Drei interessante Kerle tun sich im Jahr 1931 zusammen und machen einen nicht ganz so interessanten Film: Berlin Alexanderplatz
Alfred Döblin war ein interessanter Kerl. Aus einer gutbürgerlichen, jüdischen Familie stammend wurde er in Berlin Nervenarzt; auf diesem Gebiet stritt […]

Share