coplandIn dem Band der „Grundlagen des populären Films“ spürt Georg Seeßlen den spezifischen Genre des Polizeifilms nach, zeigt, wie der Polizist auf seine Weise auf die Verknüpfung von Gesellschaft und Verbrechen reagiert.
B
Der Held ohne Gesicht: Polizisten im Film 1915-1945
Die Geburt des neuen Helden 1950-1969
Polizisten im kontrollierten Bürgerkrieg: die siebziger Jahre
Polizisten auf verlorenem Posten: die achtziger Jahre
Der Poizeifilm in Europa
Metapher und Muskelprotz: der Polizeifilm im Stadium seiner Auflösung
Funny Cops
Neue Diskurse: Ethnics, Gender & Cops
Der Polizistinnenfilm


bei amazon bestellen

Letzte Artikel von Georg Seeßlen (Alle anzeigen)