Die Ermordung des Jesse James durch den Feigling Robert Ford (Andrew Dominik)

Ein Western mit entzündeten Augen Andrew Dominiks Film „Die Ermordung des Jesse James durch den Feigling Robert Ford“ erzählt genau das. Und das Gegenteil Der Outlaw Jesse James ist, wie eine Reihe legendärer Gestalten des Westens, ein Produkt des amerikanischen Bürgerkriegs. Seine Methoden erlernte er[…]

Share
weiterlesen …

Die Dialektik von Terror und Ordnung

Der Islamismus ist Faszinosum und Magnet für Terroristen, die überall auf der Welt und unter nahezu allen sozialen und materiellen Bedingungen produziert werden. Dies hier kam wieder einmal etwas überraschend in die wohl geordnete Wahrnehmung: nicht die üblichen Ausländer, sondern junge deutsche Männer als Subjekte[…]

Share
weiterlesen …