Ausdruckstanz und Bauhausbühne | Eine Ausstellung im Museum August Kestner, Hannover

Als Ende des 19. Jahrhunderts eine fortschreitende Industrialisierung die Lebensqualität vieler Menschen massiv verschlechterte, sogar für Krankheiten und Armut sorgte, bildeten sich zahlreiche Gegenbewegungen. Für eine Veränderung der Lebenssituation wurden Konzepte einer Umorientierung gesucht. Mit Überschriften wie „Zurück zur Natur“ tauchten damals und noch einmal[…]

Share
weiterlesen …

Grüss Gott und herzlich Willkommen beim Haus der Bayerischen Geschichte

Hallo und guten Tag, vor ein paar Tagen haben wir (ein paar Freunde und ich) das Regensburger Bayern-Heimat-Söder-Loibl-Museum besucht und waren entsetzt. Eine langweilige bis skandalöse CSU-Auto-FCB-Ludwixerei mit Antisemitismus, Winterhilfswerksammelbüchsen, staatstragende Geschichtsverdrehungen usw. für mehr als 88 Millionen €. Im Anhang eine kurze Zusammenfassung unserer[…]

Share
weiterlesen …

Arno Schmidt, Hans Wollschläger: Bargfelder Ausgabe. Briefe von und an Arno Schmidt – Band 4: Der Briefwechsel mit Hans Wollschläger (Erster Teil)

His Master’s Voice Ein tausendseitiger Briefwechsel erinnert daran, was der Schriststeller Arno Schmidt und sein Schüler Hans Wollschläger vor 50 Jahren im Bamberger Underground trieben. Erster Teil … doch was red‘ ich da –: forget it – but forget me not | Hans Wollschläger an[…]

Share
weiterlesen …

Düsseldorfer Schauspielhaus (Junges Schauspiel): Mr. Nobody

Nach den Romanen haben die Theater – immer auf der Suche nach Novitäten – die Spielfilme entdeckt. Mehr und mehr werden Kino-Hits für die Bühne bearbeitet. Das geht nicht immer gut. In Düsseldorf nun ist Staunen angesagt: die Adaption von Jaco Van Dormaels „Mr. Nobody“[…]

Share
weiterlesen …