Viehjud Levi

Ländliche Schuld
Didi Danquart macht aus Thomas Strittmatters Bühnen-Skizze “Viehjud Levi” einen Spielfilm
Thomas Strittmatters karges, kurzes Theaterstück Viehjud Levi beginnt damit, dass eine Kuh auf die Bretter kackt und endet mit drei Varianten des Todes seiner Hauptfigur.
Share

Share

Nachtgestalten

Außen. Nacht.
Andreas Dresens “Nachtgestalten” machen Hoffnung auf ein anderes deutsches Kino
Herrje, welche Klischees! Die Geschichte von dem gestressten Büromenschen, der auf dem Flugplatz eine Geschäftspartnerin aus Japan abholen soll und dabei einen kleinen Jungen aus Angola trifft, den er zuerst verdächtigt, seine Geldbörse gestohlen zu […]

Share

Harry außer sich

Der Hamster im Rad
Woody Allen ist als “Harry außer sich”
Eine hinreichend verständliche Aussage über einen Woody-Allen-Film besteht in der Mitteilung, es handele sich um einen Woody-Allen-Film. Ein Künstler von Weltrang, der die immer wieder gleiche Geschichte erzählt. Und vielleicht bezeugt dieses seine Klasse:

Share

Share

Geliebte Aphrodite (Woody Allen)

Wie Ödipus doch noch glücklich wurde
Clint Eastwood wird nicht Friseur und Woody Allen nicht unglücklich
“Was meinst du damit: du konntest sie nicht finden?”, fragt Amanda ein wenig irritiert, da liegen sie im Bett, und Lenny hatte wohl ein Problem. Lenny ist Woody Allen. Und Woody […]

Share

Sunshine – Ein Hauch von Sonnenschein

Das vergessene Geheimnis
Szabos bunter Bilderbogen
Am Anfang explodiert der Schnaps. Die Destille des alten Aaron Sonnenschein fliegt sehr schön durch die Luft. Sein Sohn Emmanuel findet das schwarze Buch mit der geheimen Rezeptur des Schnapses »Sonnenschein« in den Trümmern, es wird seine Zukunft sichern. Später, drei […]

Share

Die Stille nach dem Schuss

Geschichte und Geschichten
Der letzte DEFA-Film
Der Volkspolizist bricht ein großes Stück der blaue Pappe heraus. »So kommen Sie bis zur Werkstatt« sagt er mitfühlend zu der Fahrerin.
Share

Share

Matrix (Andy Wachowski, Lana Wachowski)

Die leblosen Tode
Matrix – Jesus “Keanu” Christ trifft Batman und Lara Croft
“Ich denke”, sagt der Mann in der Uniform, und er lächelt ein wenig dabei,”mit einer Frau werden wir fertig”. “Nein Lieutenant”, sagt der Mann mit der Sonnenbrille, und er lächelt kein bisschen dabei, “ihre […]

Share

Aufbruch in die Sackgasse (die dänischen Dogma-Filme)

Die dänischen Dogma-Filme: Radikaldilettantismus oder Utopieverrat? Eine Zwischenbilanz

Irgendwann, wenn die Kulturgeschichte wieder einmal erfolgreich ihr Legenden- und Versteinerungswerk getan hat, wird man sich die Sache vielleicht so vorstellen: In einem der Krisenjahre des europäischen Films, und welches Jahr wäre im letzten Drittel des Jahrhunderts […]

Share