O Brother, Where Art Thou? (Joel Coen)

Onkel Toms Hüte

»O Brother, where art thou?« der Coen-Brüder: Die heißeste Band seit den »Commitments«
Der schwarze Tramper Tom, den die drei Jungens, die nichts zu verlieren haben als ihre Ketten, am Straßenrand auflesen, musste gestern um Mitternacht an dieser entlegenen Kreuzung stehen, um ein Tauschgeschäft […]

Share

The Blair Witch Project (Daniel Myrick, Eduardo Sánchez )

Dieser Film ist die glückliche Sekunde zweier cleverer Burschen. Das eingesetzte Kapital vermehrte sich im Verhältnis von 1: 4400, der – im Vergleich zum Aufwand gesehen – erfolgreichste Film der Geschichte. Die beiden inszenierten ein Jahr lang einen Mythos um diesen Film. In den USA […]

Share

Schmalspurganoven

Erfolg und andere Kleinigkeiten
Woody Allens “Schmalspurganoven” verdienen ihr Geld mit Keksen
Das Problem, über diesen Film zu sprechen, liegt genau darin, dass es eigentlich kein Problem sein sollte. Alles scheint klar – der neue Woody Allen eben. Nach 30 Filmen ist so ziemlich alles über Allens […]

Share

Der Krieger und die Kaiserin (Tom Tykwer)

Die kindliche Kaiserin
Es ist ein Banküberfall im finalen Stadium. Ein Mann liegt sterbend in der Ecke und einen der beiden anderen wird es in Sekunden ereilen. Da tritt die Frau zwischen die beiden Männer und die Pistolen, die sie aufeinander richten. »Sie können jetzt nicht […]

Share

Dancer in the Dark (Lars von Trier)

Zum Sterben schön
Lars von Trier und das heilige Licht
»Du siehst nichts, oder?« sagt Jeff, als Selma ihn bittet, die Schienen zu verlassen, auf denen er gar nicht steht. Da wirft sie die Brille weg und beginnt zu singen. Und fährt mit Jeff auf dem […]

Share

The Cell

Tarsem Singhs Variante des Serienkiller-Themas
Als er vor ungefähr zehn Jahren mit Macht in unser Kino-Leben trat, schien es, als könne er unmöglich etwas Selbstverständliches werden. Zu radikal wollte der Serienkiller alle Aufmerksamkeit. Er schockierte und brach mit Sehgewohnheiten, beschrieb einen Weg zum Rand des Erträglichen […]

Share

Abschied – Brechts letzter Sommer (Jan Schütte)

Die Birken in Buckow
Jan Schüttes Film zu Brechts »Elegien«
Der Fahrer hat eine Autopanne im märkischen Sand. Als er, nachdem er das Rad gewechselt hat, die Kontrollstelle passiert rügt ihn der Stasioffizier: »Sie kommen spät«. «Ich musste das Rad wechseln« entgegnet der Fahrer. Das erste […]

Share