Bild: Leimring an einem Apfelbaum (MarkusHagenlocher)

Bild: Leimring an einem Apfelbaum (MarkusHagenlocher)

Ja, das ist doch herrlich, gell. Dass es jetzt wieder Frühling wird, und man kann in seinen Garten. Und alles wird grün – Herrgutsack! Aber dieses Unkraut. Das muss alles weg, das wuchert doch. Aber sonst: Natur pur!  Schauen Sie, da habe ich extra das neue Heft von „Haus + Hof“, da steht genau drin, warum man einen Garten braucht: „1. Ein Garten ist ein einzigartiges Urlaubsparadies  gleich hinter dem Haus“. Genau so ist es.

Pilzfrei Ectivo. Wirkstoff: Myclobutanil. Breit wirksames Spritzmittel mit systemischem Wirkstoff zur Bekämpfung von Pilzerkrankungen im Obst- und Zierpflanzenbau. Gegen Echten Mehltau und Schorf. Und Sternrusstau an Rosen. Celaflor Schneckenkorn Limex- Wirkstoff: Metaldehyd. Regenfestes Ködermittel gegen Schnecken an Erdbeeren, Gemüse (Kohl und Salat) und Zierpflanzen. Sehr schnelle, sichere Aufnahme.

Ist doch einfach schön, wenn alles so sprießt und grünt. Und in der Politik, da haben ja auch die Grünen gewonnen. Jetzt werden dann auch die Atomkraftwerke abgeschaltet und das Dosenpfand wird erhöht. Ich sag’ Ihnen, das hat auch viel mit dem Osterfest zu tun. Haben Sie das Bild von der Claudia Roth und dem Kurt Beck am Ende vom Karneval gesehen? Die zwei als „Rot“ und „Grün“, nett, also die haben doch ausgesehen wie der Vorstand von unserem Kleingartenverein. Oder wie die Wildecker Herzbuben nach der dritten Playback-Zugabe von „Herzilein“ in der Frühlings-Super-Hitparade der Volksmusik. Oder wie zwei lebende Ostereier. Stellen Sie sich vor, in Rheinland-Pfalz werden die Leute jetzt von einem lebenden Osterei regiert. Ist doch schön. Und in Baden-Württemberg, da haben sich die Leute gleich den lieben Lehrer aus der Häschenschule zum Ministerpräsidenten gewählt. Ich sag immer: Deutschland muss von den Kleingärtnern lernen. Wie „Haus + Hof“ sagt: „2. Weil man auch im eigenen Garten zum Naturschützer werden kann“. Das machen wir jetzt.

Schädlingsfrei Careo Konzentrat. Vollsystemisches Mittel gegen saugende und beißende Schädlinge an allen Zierpflanzen. Schnell und breit wirksam. Maulwurf-Stopp. 0,5 g/kg Lavandinöl in Dropsform. Ausreichend für ca. 100 m

Und „3. Weil ein Garten ein Wohnraum sein kann.“ Also, mehr oder weniger. So richtig Wohnen, mit Übernachten und so, das ist bei uns in der Gartenanlage natürlich von der Satzung her verboten. Weil, geht ja auch nicht, wegen der Obdachlosen. Und jetzt kommt das mit dem Dosenpfand von den Grünen. Da können jetzt die Obdachlosen in den Abfallkörben nach den Dosen suchen, wegen dem Pfand, da haben sie was zum tun. Oder Bierflaschen in den Glas-Containern. Wissen Sie ja, auf die Bierflaschen zahlt man Pfand und auf die Wein- und Schnapsflaschen nicht. Das ist vernünftig, ich weiß jetzt aber gerade nicht mehr wieso. Jedenfalls können da die Obdachlosen nach Flaschen fischen, wegen dem Pfand. Oder auch einmal ein Hartz-IV-Empfänger, wenn der Obdachlose gerade keine Zeit hat oder von besoffenen Teenagern erschlagen worden ist. Also hier, „Haus + Hof“: „4. Weil ein Garten sich nicht treiben lässt und niemals fertig ist“. Das ist recht: Ein deutscher Garten lässt sich nicht treiben! Und fertig wirst auch nie mit ihm.

Insekten-Streumittel Nexion. Neu bei uns! Wirkstoff: Chlorpyrifos. Hochwirksames Bodeninsektizid zum streuen gegen die Maden von Möhrenfliege, Kohlfliege und Zwiebelfliege. Rattolin Köderblöcke. Wirkstoff: Brodidacoum. Auslegefertige Wachs-, Köderblöcke mit Wirkung auch gegen resistente Ratten und Mäuse.

Die Grünen. Also gut, bitte. Ich meine, klar. Die können genau so blubbern und herumeiern und korrumpeln wie die anderen Parteien auch. Sind oben einmal dafür und unten dagegen, wie es halt passt. Und die kriegen ihre Parteispenden von denselben Glücksspielautomatenaufstellern wie die anderen Parteien. Vielleicht ein bisschen weniger. Aber das wird sich jetzt auch ändern. Und schauen, wegen der Karrieren und dem Auskommen, das ist halt eine politische Realität, und die Grünen, das sind ja jetzt Realos. Und einen Krieg haben sie ja auch schon mitgemacht. Aber da war, glaube ich, der Hitler noch dran schuld. Aber sonst: Eine klare Linie. Und dann natürlich auch das Anschauliche. Eine Sonne. Eine Blume. Das Grün halt. Da geht einem doch das Herz auf. Im „Haus + Hof“ steht ja auch: „5. Weil Gärten Orte für alle Sinne sind“.

Loxiran S-Ameisen Mittel. 1,74 g/kg Pyrethrine, Streu- und Gießmittel zur schnellen Ameisenbekämpfung auf Wegen, Plätzen, Terrassen und Nichtkulturland. Bienengefährlich. Algan Wachstumshilfe. Pflanzenhilfsmittel/Braunalgenextraktbiologischer Wachstumsstimulator mit systemischer Wirkungsweise.

Werner Voß Frecher Gartenzwerg grün D (gesehen bei: tradoria.de)

Werner Voß Frecher Gartenzwerg grün D (gesehen bei: tradoria.de)

Genau auf das Systemische nämlich kommt es an. Ich glaube ja, dass es die einzige Möglichkeit war, die Grünen zu wählen, damit alles so bleibt, wie es ist. Ich sage Ihnen, beinahe hätte ich die noch selber gewählt. Die sagen es ja selber: Das sind die echten Konservativen. Aber natürlich jung und begeistert und bunt. Haben Sie gesehen, wie die sich haben freuen können, am Wahlabend? Gut jetzt, wie der Mappus da ins Mikrophon hineingeheult hat, dass er wegen diesen Japanern nicht gewählt worden ist, das war emotional schon noch ein bissel mehr ergreifend, würde ich sagen. Aber jetzt schauen wir mal. Der Hasenschullehrer-Ministerpräsident hat ja auch gleich gesagt, dass man da nichts überstürzen wird. Auch das mit den Atomkraftwerken, also, da brauchen sie keine Angst haben, dass morgen Ihr Kühlschrank nicht mehr läuft. Da sind die Grünen ganz wie wir Kleingärtner. Man muss halt schauen was geht, auf den Boden kommt es an, und auf das Klima und den Wind. Nämlich, „Haus +Hof“: „6. Weil jede Form der Gartengestaltung ihren ganz eigenen Charakter hat“. Also jetzt natürlich nicht so, dass man es übertreibt mit dem Charakter, oder dass jeder machen könnte, was er will. Einen Wildwuchs gibt es in unserer Anlage natürlich nicht. Aber Gartenzwerge sind erlaubt. Gartenzwerge sind nett. Wissen Sie, woran mich manche Grüne erinnern?

Raupen-Ameisen Leimring. Gegen alles, was an Stämmen hochkriecht oder Eier ablegt. Trocknet nicht aus. Schädlingsfrei Careo Combi-Stäbchen. NPK-Dünger mit Formaldehydharnstoff, 10-6-7, chloridarm.

Also, jetzt wird alles grün und frische Luft und alles. Ich denke ja, die jungen Leute, also wenn sie ein bisschen Geld haben, die wollen jetzt alle raus aus der Stadt und aufs Land. Landlust und Landliebe und Landhaus, wenn die Bank mitmacht und die Tante Millie gestorben ist, das gibt noch einmal gut 100 000.-, und dann wollen sie es natürlich schön da heraussen haben. Auch wegen den Kindern. Da kaufen sie sich ein „Haus + Hof“ und wählen grün. Das würde ich auch machen. Aber unser Kleingarten ist schon auch sehr schön. Und das wichtigste: „7. Weil ein Garten auch ein sozialer Raum ist“.

Rosenspritzmittel Saprol. Wirkstoff: Triticonazol. Gegen die typischen drei Rosenkrankheiten wie Rost, Echter Mehltau und Sternrusstau. Vorbeugende und heilende Wirkung. Wund-Balsam plus. Wirkstoff: Thiabendazol. Elastisches Wundbehandlungs- und Veredlungsmittel mit Schutzwirkung gegen Wundinfektionen. Schnell trocknend.

  • Das „Haus + Hof“ kriegen Sie als „Regionales Fachblatt für Bauen + Wohnen“ von „medienblick e.k.“ in einem Baumarkt umsonst; wenn Sie es sich schicken lassen wollen, kostet es 15 EUR im Jahr.
  • Die praktischen Gartenhelfer aus Paket, Dose und Spray erhalten Sie unter anderem bei www. garten-schlueter.de (Wichtig: „Biozide sicher verwenden, vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformationen lesen.“)
  • Die Grünen können Sie unter anderem im Fernsehen, bei Volksfesten und Demonstrationen sehen. Kürzlich ist sogar die BILD-Zeitung grün geworden.

Bild und Text: tradoria.de

Artikelnummer: frecher Gartenzwerg grün D. Dieser freche Gartenzwerg möchte schon bald in Ihrem Garten oder neben Ihren Topfpflanzen stehen. Durch die schöne und auffällige Farbgebung wird er gleich jedem in’s Auge fallen. Auch zum Verschenken ist dieser freche Zwerg bestens geeignet. Bestimmt haben Sie schon einen Zwergenplatz gefunden, geben Sie ihm ein neues Zuhause. Der Zwerg ist ca. 12,5 cm groß. Preis 5,90 EUR (inkl. gesetzl. MwSt.) zzgl. 5,00 EUR Versand innerhalb Deutschlands

Text: Georg Seeßlen

Text erschienen in taz

Share
Letzte Artikel von Georg Seeßlen (Alle anzeigen)