Necla Kelek is a German feminist and social scientist of Turkish descent.

Jede Postdemokratie hat die politische Kultur, die sie verdient. Es bedarf einer politischen Unkultur, um die Verwandlung von Demokratie in Postdemokratie zu bewerkstelligen

von Georg Seeßlen

Klasse! Necla Kelek, unsere „Islamkritikerin“ vom Dienst, bekommt erst einmal einen „Freiheitspreis der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit“, hält dann in der Frankfurter Paulskirche (wie war das mit dem „Besetzen“ der Begriffe und Räume des Gegners in der postmodernen Rhetorik?) eine Dankesrede, und bekommt gleich für diese Dankesrede den nächsten Preis, diesmal von der bundesweit tätigen Denkfabrik namens „re:publik – Institut für Zukunftspolitik“, und zwar als „Bester Reder“ (als „Bester Redner“ wird Christian Lindner, der Generalsekretär der FDP ausgezeichnet; Sigmar Gabriel war auch schon dran, und Jürgen Trittin hat die Laudatio gehalten, ja, das nennen wir eine Demokratie). Wer oder was ist aber das?  weiterlesen Das Georg-Seeßlen-Blog


Share
Letzte Artikel von Georg Seeßlen (Alle anzeigen)