simpson680

Auf ZEIT ONLINE feiert Georg Seeßlen 25 Jahre SIMPSONS und schreibt:

„Die Simpsons, einst als Pausenfüller für die Tracey-Ullman-Show entwickelt, ist mittlerweile die langlebigste Serie des amerikanischen, was sage ich, des weltweiten Fernsehens. Weder die russische noch die arabische Welt müssen auf die Animationsserie um die gelbhäutigen Bewohner der Stadt Springfield verzichten. Natürlich sind dort gewisse Eingriffe notwendig, aus Gründen des Seelenheils und der Staatssicherheit, so wie ja auch in Deutschland bei den TV-Ausstrahlungen mit fürsorglicher Zensur auf empfindliche nationale Seelen Rücksicht genommen wird, etwa wenn es um die Nazi-Vergangenheit des Landes geht, von der wir nun wirklich nichts aus dem Munde gelbgesichtiger Trickfiguren hören wollen…  weiterlesen

Text zuerst erschienen: zeit.de, 17-12-2014

Bild: Screenshot prosieben.de  © FOX BROADCASTING

Share
Letzte Artikel von Georg Seeßlen (Alle anzeigen)