HER

Im Netzt mit Joaquín Phoenix und der Stimme von Scarlet Johansson (aus HER von Spike Jonze; © Warner Bros.
)


 

„Mir fehlt wenig.“

Ingo Arend über die Zukunft der Literaturkritik im Netzzeitalter.

BEITRAG HÖREN

[media id=134]

Quelle: Deutschlandradio Kultur | LESART| Beitrag vom 22.01.2015

 

Share