Ideen

Wir Thüringer sind schon ein liebenswürdiges Völkchen. Wir haben listige Ideen und wir wissen solche auch zu würdigen

In Jena zum Beispiel, High-Tech-Stadt mit einer großen Tradition des Intellektuellen. Ein junger Mann entwickelte eine Idee, wie sich die sogenannte Finanzkrise souverän bewältigen ließe. Er kaufte sich einen Kopierer mehrere Bogen Papier des Formates DIN A 4. Und vermutlich lieh er sich dann mehrere Geldscheine. Hierauf kopierte er sie und schnitt sie aus. Dummerweise stand bei einem Teil der Blätter die Rückseite auf dem Kopf, kann schon mal passieren. . Dann ging er und wollte damit bezahlen. Und wissen Sie was? Er konnte damit bezahlen. Pizzaboten, Wirte, dies & das. Was sagt uns das? Thüringer haben viel Humor und sind keine Spassverleider. Nur die Polizei ist humorlos, jetzt sitzt er. Das ist schade, für den Mann und für das Land. Sonst könnten wir die missglückte Werbekampagne attraktiv erneuern: Willkommen in der Geldfabrik.

Autor: Henryk Goldberg, in TA 10.07.2010

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.