Projektarbeit in der Metropole

Im indischen Bangalore hat mal wieder das Residency-Programm des Goethe-Instituts begonnen. Initiator des Projekts ist das Goethe-Institut im indischen Bangalore, benannt nach dem deutschen Sprach- und Religionswissenschaftler Friedrich Max Müller.

 

Von Ingo Arend

Quelle -Deutschlandfunk, Kultur vom 14.4.2016

bangalore 1

Initiator des Projekts: Das Goethe-Institut im indischen Bangalore, benannt nach dem deutschen Sprach- und Religionswissenschaftler Friedrich Max Müller. Foto: Ingo Arend

 

Share