Roger Willemsen hat Krebs. Ein TV-Magazin macht sich auf Facebook darüber lustig. Und zeigt, wie asozial die sozialen Medien sein können

Roger Willemsen-680

 

Simone Meier auf watson.ch: „Am letzten Samstag feierte der deutsche Autor und TV-Moderator Roger Willemsen seinen Sechzigsten. Vergnügt und vermeintlich bei bester Gesundheit. Am Montag liess er ausrichten, dass er an Krebs erkrankt sei und alle Auftritte absagen müsse. Das ist grundsätzlich eine traurige Nachricht. Nicht, weil Roger Willemsen, der fürs Schweizer Fernsehen zwei Jahre lang den «Literaturclub» moderierte, berühmt ist, sondern weil Krebs immer entsetzlich ist. Die deutsche Presse hat denn auch entsprechend umsichtig und mitfühlend auf die Nachricht reagiert …“ weiterlesen

 

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere