Großvater Fascho, Vater Spion, Gatte schläft sich hoch: Marion Le Pen ist Frankreichs rechtes Postergirl

le Pen 680

 

Sie ist 25, Nichte von Marine und Enkelin von Jean-Marie Le Pen. Und in der ersten Runde der französischen Regionalwahlen so erfolgreich wie niemand sonst. Ausgerechnet im Süden. Ihr Leben: schillernd. Aber in Fehlfarben.

Wenn am 13. Dezember alles schief geht, dann ist Marion Le Pen die Herrin über Marseille, Nizza, Cannes. Über Avignon, Arles und Aix-en-Provence. Grasse, Toulon, Antibes. Parlaments-Abgeordnete von Frankreichs schönste Region mit dem Namen Provence-Alpes-Côte d’Azur. Frankreichs Fenster zum Welt- und Kulturtourismus. Die Gegend dekadenter Dichter, legendärer Maler und des wichtigsten Filmfestivals der Welt. Und Frankreichs Fenster zur Migration. In der ersten Runde zu den französischen Regionalwahlen vom kommenden Sonntag holte sich die 25-Jährige 42 Prozent aller Stimmen […]

Simone Meier

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere