Wie entstehen Hypes? Mechanismen der Filmkritik

Eine in Zusammenarbeit mit dem Verband der deutschen Filmkritik organisierte Debatte zwischen Bert Rebhandl und Georg Seeßlen, mit einer Einführung von Frédéric Jaeger

3.6.2013 Akademie der Künste: „Film + Kritik“

hier HÖREN

(Quelle: vdfk.de)

 

MEHR INFORMATIONEN:

Der HYPE – Eine kapitalistische Kulturtechnik  (VON GEORG SEEßLEN)

 

 

 

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere