mythos680

Hochzeit von Zephyrs und Chloris (Detail),
um 50 bis 79 n.Chr., Archäologisches Nationalmuseum, Neapel

Was ist der Ursprung der Kunst? Welche Funktion hat sie? Diese Fragen und auch den Wandel der Kunst im Laufe der Zeit untersuchte der italienische Philosoph Ernesto Grassi. Seine vor mehr als einem halben Jahrhundert erschienene Schrift „Kunst und Mythos“ ist nun neu aufgelegt worden. (Deutschlandradio Kultur)

 

Klassiker der Ästhetik
Von Ingo Arend

BEITRAG HÖREN

Buchkritik; Deutschlandradio Kultur vom 18.06.2014
Download und Wiedergabe erfolgen hier direkt vom Server des Anbieters

 

kunstund Mythos

 

 

 

Ernesto Grassi: Kunst und Mythos



Herausgegeben von Richard Blank und Emilio Hidalgo-Serna

Alexander-Verlag, Berlin 2014,

234 Seiten, 24, 90 Euro

bei amazon kaufen

Share