Künstler als kreative Dienstleister

 

Der Künstler entwickele sich immer mehr vom Avantgardisten zum Geschäftsmann, meint Wolfang Ulrich. Selbst die kritische Kunstszene sei zum Wohlstandsphänomen mutiert, schreibt er in seinem Essay „Siegerkunst“. Der Publizist hat damit einen Nerv getroffen. mehr lesen

Ingo Arend

Quelle – Deutschlandradio Kultur

BUCHKRITIK | Beitrag vom 15.04.2016

Share