Unschuldsengel Gert

“Der Realitätsverlust ist – im Besonderen wie im Allgemeinen –  zu befürworten, da sich die Realität, realistisch betrachtet,  als unbrauchbar erwiesen hat.” Guido Rohm, Hymnen an Sylvester Stallone, Eigenbrötler-Verlag, Seite 7 unten bis Seite 8 oben
Wisst es wieder besser. Saubande.
Der Gert aber, der lässt sich […]

Share

Wael Shawky: “Al Araba Al Madfuna” in den Berliner Kunst-Werken

An den Fäden der Geschichte
Mit seinem Videoprojekt zur Geschichte der Kreuzzüge begeistert Wael Shawky die internationale Kunstszene. Jetzt stellt er in den Berliner Kunst-Werken aus
Waren die Kreuzzüge etwa ein Kinderspiel? In Wael Shawkys Videoserie “Cabaret Crusades” stehen sich die verfeindeten Lager des Jahres 1095 plötzlich […]

Share

Weitere Anmerkungen zur (Selbst-)Abschaffung des Feuilletons

I.  Das Feuilleton war einmal das mediale Äquivalent des öffentlichen Raums
Was wäre eine Zeitungslektüre oder ein Radio-Tag ohne das, was wir ziemlich ungenau das Feuilleton nennen? Nach all den meistens schlechten, harten Nachrichten aus der Politik und der Wirtschaft, nach Wissen und Technik, Finanzen und […]

Share

Doppelleben (Douglas Wolfsperger)

Regisseur Douglas Wolfsperger gehört zu den Mutigen, die hierzulande dem Dokumentarfilm die Treue halten. Wobei: Da fängt die Schwierigkeit schon an. Der Begriff „Dokumentarfilm“ trifft die Arbeiten Wolfspergers nicht wirklich. Es sind eher Essays, was er realisiert. Die nehmen von vornherein durch die stets spürbare […]

Share

Goldrausch – Die Geschichte der Treuhand (Dirk Laabs; uncredited)

Uralt-DDR-Kalauer: Die Sonne geht im Westen unter. Aber mit was für einem Glanz! Inzwischen ist selbst dieser Glanz verblasst. Der Lack ist ab. Die ersten, die an ihm gekratzt haben, waren die Damen und Herren, die das Unternehmen „Treuhand“ führten. Im Schatten der „Wir sind […]

Share

To Rome – With Love (Woody Allen)

Cineasten lieben sie, die Kino-Märchen von Woody Allen. Schade nur, dass er seinen Witz mit Biss mehr und mehr durch Sentimentalität ersetzt.
Wieder geht es um Liebe und Sex, wieder ist das toll gespielt und wunderbar fotografiert. In einem überschaubaren Episoden-Reigen tummeln sich Stars wie Woody […]

Share

Kleinigkeiten: Georg Seeßlen über das sinnlose Großprojekt, unmenschliche Politiker und bedeutenden Konsum

Das sinnlose Großprojekt hat als erste Aufgabe keineswegs die Verbesserung der Welt, in der wir leben. Selbst jene Vorteile, die uns versprochen werden, tolle zehn Minuten früher irgendwo ankommen, noch mehr Shopping usw. und auf die wir liebend gern verzichten würden, werden konsequent verfehlt. Die […]

Share

Klaus Kreimeier: Traum und Exzess / Georges Melies: Die Magie des Kinos

Der Stummfilm und die große Erzählung von Gut und Böse
Klaus Kreimeiers aufregende „Kulturgeschichte des frühen Kinos“ und dazu eine breite Kollektion der Kurzfilme des Georges Méliès
Was macht das Wesen der Kinematographie aus? Jener künstlerischen Ausdrucksform, die im 20. Jahrhundert als die 7. der Künste geadelt […]

Share

Gerts Ausflug

Schon recht. Es kommt selten vor. Der Gert ist kein unternehmungslustiger Mensch. Daheim ist daheim. Da will er bleiben. Meist.
Er vertraut auf seine Mutter. Auf ihren Herd. Auf sein Bett, weil er darin die Welt zu Kopf bereist. Aber manchmal, da kommt es über ihn. […]

Share

Ist Computerliebe eine Religion, oder nicht?

Einfach nur die Welt beherrschen
Seit neulich ist „Apple“, die beliebte Firma für überteuertes elektronisches Spielzeug, nicht mehr nur das „wertvollste“ Unternehmen der Welt, sondern der bisherigen Geschichte. Nichtsdestotrotz ärgert kaum etwas IT-Fanatiker mehr, als wenn Apple irgendwie als Problem oder auch nur als Player gesehen […]

Share

42

Freund Remus sagt, ich solle mich nicht so anstellen, denn 42 sei doch nur eine Zahl, noch würde ich nicht zum alten Eisen gehören, die Überquerung einer wenig befahrenen Nebenstraße traue er mir noch zu, ebenfalls die Besteigung meiner Frau, obwohl man dafür wohl inzwischen […]

Share

Konstantin Gropper alias Get Well Soon

Weltuntergang forever 
“The Scarlet Beast O’ Seven Heads”
Das neue Album von Pop-Wunderkind Konstantin Gropper alias Get Well Soon
Wagen wir eine tollkühne These: Konstantin Gropper, nur noch wenige Tage 29, ist der ältere Bruder von Lana Del Rey (26). Also im musikalischen Geiste, nicht im Blut. […]

Share

Die Verschwundenen

Liegst dort – unter einer Decke, die dich versteckt. Fort bist du, niemand kann dich sehen, entschwunden bist du aller Augen Blicke, die das Zimmer mit einem unbestimmten Gefühl erkunden. Wischt dich aus der Erinnerung, einfach so, denn befragt man deine Frau nach dir, dann […]

Share

Jesus Karikatur entfernt

DIE MELDUNG:
______________________________________________________________
Auch Atheisten haben Gefühle 
Die Kasseler Kirchen stören sich an einem Caricatura-Plakat. Der Zeichner Mario Lars gibt dem Druck nach und lässt es entfernen.
Jetzt hängt das Plakat also nicht mehr vor der Caricatura in Kassel. Die dortigen Passanten erblicken keinen Jesus mehr, der zerknirscht einer […]

Share

Über die Idee und den Umgang mit ihr

Ideenzettel, gefunden im Geheimen Tagebuch des Guido Rohm
Jeden Morgen. Diese Qual. Eine Idee muss bei. Sitzt sie nicht bereits auf dem Schreibtisch, dann muss sie gefangen werden. Ideen verstecken sich an den merkwürdigsten Orten. Mit der Tastatur in der Hand tappe ich los. Halte sie […]

Share

Total Recall (Len Wiseman)

Paul Verhoevens „Total Recall“ aus dem Jahr 1990, mit Arnold Schwarzenegger in der Hauptrolle, gilt als Highlight des Science-Fiction-Genres der letzten fünfzig Jahre. Eine schöne Erinnerung. Die durch den Neuaufguss des Stoffes versaut wird. Regisseur Len Wiseman und sein Autorenteam setzen auf die neuen tricktechnischen […]

Share

Nachtlärm (Christoph Schaub)

Ein junges Elternpaar ist schwer geprüft: das geliebte Baby ist ein Schreihals. Das Kind schläft nur still und friedlich, wenn es im Auto durch die Gegend gekarrt wird. Es steht offenbar auf Geschwindigkeit. 130 Kilometer pro Stunde sind das beste Schlafmittel. Livia (Alexandra Maria Lara) […]

Share

Roman Polański – A Film Memoir (Laurent Bouzereau)

Interviewfilme leben von der Offenheit der Gesprächspartner. Die ist hier gegeben. Allerdings: Die Offenheit zielt allein darauf ab, Roman Polański Ehre zu erweisen. Kritische Fragen, gar bohrende, gibt es keine. Der Mann wird gefeiert und feiert sich selbst.
Zweifellos hat der aus Polen stammende Schauspieler, Regisseur […]

Share

Peter Altmaier ist seiner Partei in Moralfragen voraus

Die Avantgarde der CDU
Ingo Arend über Peter Altmaiers „Stern“ – Interview:
Ist Peter Altmaier ein Getriebener? Als der Bundesumweltminister vor ein paar Wochen in einer Mischung aus Interview und Homestory die Bratpfanne zückte und das offene Geheimnis enthüllte, dass er „allein durchs Leben“ ziehe, hatten das […]

Share

Ästhetik des Roten Planeten

Eine Träne auf der Wange des Mars
Von der Projektionsfläche zur Wahrnehmungsmatrix hat sich der Mars in der künstlerischen Rezeption gewandelt. Die Ästhetik hat dabei viele Phasen durchlaufen.
Wo steht der Mars in der Kunst? Wer sich auf die Suche nach der Ikonografie des Planeten begibt, trifft […]

Share