Ach ja, und der Rauch

Elf Vignetten zur documenta 14

I.  Die abgeschlagenen Rentierköpfe, ein ganzer Berg davon, schneebedeckt: soviel gehäufter Tod auf einem Foto, hingeworfen, anklagend. Daneben eine von der Samin Máret Ánne Sara geschaffene Halskette mit 500 winzigen Totenköpfen, die sie aus der Knochenasche dieser Tiere gefertigt hat. Und etwas weiter […]

Share

Victoria & Abdul (Regie: Stephen Frears)

Schauspielstar Judi Dench und Regisseur Stephen Frears konnten vor einigen Jahren mit „Philomena“ zu Recht einen enormen Erfolg verbuchen. Jetzt haben sie sich erneut zusammengetan.
Judi Dench glänzt – wie schon in „Ihre Majestät Mrs. Brown“ von Regisseur John Madden – als Queen Victoria (1819 bis […]

Share

Einfach mal durchatmen. Wie die Istanbul Biennale und die Kunstmesse Contemporary Istanbul die Kunstfreiheit am Bosporus hochzuhalten versuchen.

Eine Zickzackform aus Stahl aus einem Sockel. In dem kleinen Maçka Sanatçılar Parkı im Istanbuler Norden stehen sonst nur bemooste Büsten von Herrschern aus der anatolischen Frühzeit, Spaziergänger ruhen sich aus, Katzen dösen. Umso verdutzter betrachteten vergangene Woche die Passanten in der kleinen Großstadtoase Tony […]

Share

Mit dem Film “Jahrhundertfrauen” setzt Mike Mills seine turbulente amerikanische Familienchronik fort

Der Blick spaltet sich im Chaos
Die eigene Familiengeschichte als Filmthema, das ist eine zweischneidige Sache. Der Regisseur verwendet Menschen und Ereignisse, die er sehr genau kennt (ohne behaupten zu müssen, alle zu verstehen). Er gestaltet etwas, das er in aller Regel zugleich liebt und hasst, […]

Share

Theater wider die Dummheit

Es muss nicht immer laut und vordergründig zugehen, wie in “It Can’t Happen Here” auf der Bühne der Kammerspiele des Deutschen Theaters Berlin, um sich mit gesellschaftspolitisch brisanten Fragen der Gegenwart auseinanderzusetzen. Anders als diese Stückfassung des Romans von Sinclair Lewis, womit am DT die […]

Share

Körper und Seele (Regie: Ildikó Enyedi)

Besinnlich ist vermutlich ein Attribut, das nicht irrsinnig viele Menschen ins Kino lockt. Denn zu oft wird damit sofort Langeweile assoziiert. Eine bedauerliche Fehlinterpretation. Besinnlich steht ja vor allem für wohltuende Entspannung. Und genau die ist es, die dieser Spielfilm bietet, ohne dass er den […]

Share

Körper und Seele (Regie: Ildikó Enyedi)

So weiß wie Schnee, so rot wie Blut … – ein modernes Märchen aus Ungarn

Für eine gleichermaßen zarte wie tragische Liebesgeschichte erhielt Ildikó Enyedi den Goldenen Bären der Berlinale 2017. Sie ist damit die – sage und schreibe – erst fünfte siegende Filmemacherin in der […]

Share

Gespenster im Arsenale

Mit „Çın“ hat der türkische Künstler Cevdet Erek auf der Biennale von Venedig ein subtiles, kunstvolles Bild für die Lage in der Türkei installiert. 

Eine sanft aufsteigende Rampe aus rohen Holzbrettern, eingefasst von einem Stahlgerüst. Auf den ersten Blick weiß man nicht recht, ob in dem […]

Share

Alte Schlachten, falsche Fronten

Wie die FAZ die öffentlich-rechtlichen Sender sturmreif schießen will. Ihre Kritik an politischem Opportunismus und ästhetischem Biedersinn ist berechtigt, aber das Blatt läuft ins Abseits, wenn es ARD und ZDF aufs kulturelle Bonsai-Format stutzen will.

Vor ein paar Tagen hat ein FAZ-Herausgeber zum großen Schlag gegen […]

Share

Das Rechte gegen rechts

AfD, NPD oder Ku-Klux-Klan: Die grundlegenden Werte sind bei allen Rechten gleich. Die demokratische Zivilgesellschaft muss sich dagegenstellen.

Gewiss, es gibt Unterschiede zwischen „besorgten Bürgern“, Pegida-Anhängern, AfD-Wählerinnen und -Wählern, aktionistischen Identitären, der Neuen Rechten, Reichsbürgern, der NPD, faschistischen Kameradschaften, Rechtsterroristen usw. So wie es Unterschiede zwischen […]

Share

Aliens in Film und Literatur: “Projektionen unserer Begierden und unserer Ängste”

Die Erde und ihre Bewohner sind nur ein Pünktchen im All und damit Bedrohungen von außen ausgesetzt: Mit der kopernikanischen Wende begann die Vorstellung von außerirdischen Lebewesen, sagt Georg Seeßlen im Gespräch mit Hans-Joachim Wiese und erklärt, warum Sci-Fi heute wieder sehr populär ist.

 HÖREN

Link zur Quelle 

 
Georg Seeßlen | […]

Share

Zeitungen sind ein nationaler Pflegefall

In Deutschland sollen jetzt ein Masterplan und die Digitalisierung weiter Teile der Archivbestände dieses Stück Kulturerbe retten. – Wie mit dem Älterwerden eines Mediums anfängliche Verachtung in Historiker-Wertschätzung und Popularität beim Publikum umgeschlagen ist.

Um die Zeitung ist es schlecht bestellt. Zumindest in ihrer klassischen papiernen Erscheinungsform […]

Share

74th Venice International Film Festival

Tag 11 | 09-09-2017
Es darf gestaunt werden: Die Jury der 74. Internationalen Filmfestspiele Venedig hat nicht nur klug entschieden, sie hat sogar den Erwartungen eines Großteils von Publikum und Kritik entsprochen. Und sie hat sich mit ihren Entscheidungen respektvoll vor Alberto Barbera, dem Festspiel-Direktor und […]

Share

Unter den vier Vulkanen

Die kleine Kunstbiennale in Sinop am Schwarzen Meer zeugt vom Beharrungsvermögen der türkischen Zivilgesellschaft.

„It’s worth taking a vacation here. You can see everything clearly.” Auf den ersten Blick klingt es wie eine klassische Urlaubsbotschaft. Und doch spürt man den Unterton in dem Satz in blauen […]

Share