meier680

Ein neues Album, das nichts kostet, eine Stiftung für gefährdete Jugendliche und viele bunte Auftritte: Miley Cyrus ist die Pippi Langstrumpf des Pop.

Als watson vor enorm langer Zeit gegründet wurde, erhob mein Chef Miley Cyrus zur Säulenheiligen unseres Unternehmens. Zu unserem Leitstern. Ich dachte: Der spinnt, der Chef. Bloss weil eine nackt auf einer Abrissbirne durch ein Video reitet, ist sie noch lange nicht interessant. Zudem ist sie ein Ex-Disney-Star. Und Ex-Disney-Stars sind zwar einigermassen fleissig, aber abgesehen von Justin Timberlake keine grossen Leuchten. Keine Diskursmotoren oder so.

Doch die Zeit ging ins Land, und Mileys Stern stieg hoch und höher … (Simone Meier) weiterlesen auf watson.ch 

 

 

Share