Die Mitchell & Kenyon-Sammlung

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.

35 Alltagsfilme von James Kenyon und Sagar Mitchell

Alltagsleben im ersten Jahrzehnt des letzten Jahrhunderts (1900-1906)

1994 fanden zwei Bauarbeiter bei Abrissarbeiten an einem Haus in Blackburn im Keller drei Metallfässer. In diesen schlummerte ein Schatz. Hunderte kleiner Filmspulen. Nach einer kleinen Odyssee durfte dann auch das British Film Institute Hand anlegen und restaurierte und digitalisierte die circa 800 Filmrollen. Was man hier zu sehen bekommt, ist ein Zeitzeugnis über eine Gesellschaft im Wandel. Das Material, welches Sagar Mitchell und James Kenyon zwichen 1900 und 1913 aufnahm ist ein Querschnitt des Lebens. Beginnend bei Arbeitern einer Kohlemine über Prozessionen, Fahrten der ersten elektrischen Strassenbahnen, Kriegsveteranen des 2. Burenkrieges bis hin zu Fussballspielen von Manchester United und dem FC Liverpool. Dies ist wohl die konsequenteste Sammlung von filmischen Material über das Alltagsleben im  ersten Jahrzehnt des letzten Jahrhunderts.

Andre Thaetz

Die Mitchell & Kenyon Sammlung 1900-1913

Share

Letzte Artikel von Andre Thaetz (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere