Thomas

Das ist mein Bruder Thomas. Ich habe das Foto gemacht, als ich ihn 1993 in San Francisco besuchte. Er wollte dort für ein paar Monate wohnen, um zu schreiben. “Komm doch einfach her”, hatte er am Telefon gesagt. “Es ist schön hier.”
In Berlin war kalter November, also nahm ich Urlaub und flog mit meiner neun Monate alten Tochter nach San Francisco. Mein Bruder holte uns vom Flughafen ab und wir fuhren zu seinem Apartment unweit von Fisherman’s Wharf.

mehr lesen und hören via TACH marionbrasch.com

siehe auch: GETIDAN > Kolumnen & Blogs > Marion Brasch: TACH

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere