Hermann Hesse kauft eine Schreibmaschine

Das ist Hermann Hesses Schreibmaschine – eine Smith Premier 4.
Auf dieser Maschine schrieb er fast alle seine Erzählungen, Essays und Romane sowie zehntausende Briefe. Heute ist sein 50. Todestag, deshalb klebe ich mal eine kleine Geschichte rein, die ich vor einer Weile geschrieben habe.
Bitte hier entlang …

 

mehr lesen, sehen und hören via TACH marionbrasch.com

siehe auch: GETIDAN > Kolumnen & Blogs > Marion Brasch: TACH

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere