Fantastic Four (Josh Trank)

FANTASTIC-FOUR680

Action mit Anspruch? Kann funktionieren. In diesem Fall ist der Versuch leider gründlich in die Hose gegangen. Nach einem schier endlos anmutenden Einstieg in die Superhelden-Story knallt und pufft es nur auf Sparflamme. Die Comic-Figuren wirken extrem flach, die Geschichte, durch die sie eher waten denn rasen, hat allenfalls die Kraft einer Story-Skizze. Zudem mangelt es nahezu vollkommen an Humor. Das Schlimmste: Viele der in den Film per Computer hineingezauberten Effekte und Szenarien wirken so, als habe Klein-Doofi auf Rollerbeinchen zu seinen Buntstiften gegriffen. Peinlich das Ganze!

Peter Claus

Bilder: © Constantin Film Verleih

Fantastic Four, von Josh Trank (USA 2015)

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere