Ist das Volk dumm?

Nein, natürlich nicht, sagen die Politiker, Werbefritzen und Fernsehmacher. (Man darf es nur nicht überfordern, man muss es ein bisschen an der Hand nehmen.) Die Vorstellung von einem dummen Volk ist nicht erlaubt, weil es mit einem dummen Volk keine Demokratie geben kann. Ist das […]

Share

Beat-Club III: Verhexte Thiere

Warum die Herstellung von Rockmusik Knochenarbeit ist, erklärt uns eine DVD-Edition des „Beat-Club“.
Dritter Teil einer Expedition ins Reich der Haarmenschen
Und lieg´ ich dereinst auf der Bahre,
dann denkt an meine Gu-i-tah-re!
Und gebt sie mir mit in mein Grab!
Quelle Zitat: „Donald Duck: Der rührselige […]

Share

Für ein realkomplexes Raketenmuseum

Im Oktober 2008 habe ich mich gefreut, in Braunschweig meinen Film Prüfstand 7 [1] im interdisziplinären Zusammenhang des Symposiums Planetarische Perspektiven präsentieren zu können. Der Film ist eine dokufiktionale „Charakterstudie der Rakete“ mit der Hauptdarstellerin Inga Busch als zur Erde zurückgekehrtem ‚Geist der Rakete’. Dieses […]

Share

Der deutsche Intellektuelle

Wären „Intellektuelle“, meinethalben aufgespalten in traditionelle Intellektuelle und Pop-Intellektuelle, noch in einer benötigten und nutzvollen Position, so lautet die Frage, stellenweise bang gestellt.
Interessant sind Intellektuelle, so scheint es, augenblicklich für Mainstream und Mittelkultur nur, wenn sie sich gegenseitig fetzen. Natürlich sprechen wir nicht von „Debatten“, […]

Share

Die Kunst der Kunst ist ihr eigenes Überleben

Die schwierigste Frage an die Kunst ist die, ob es sie überhaupt gibt. Sie könnte ebenso gut eine gewaltige Schimäre, ein sich selbst zeugendes, sich selbst kannibalisierendes, ein sich selbst enthaltendes System sein wie, ganz anders, Unterhaltung für besser verdienende, besser gebildet und sich besser […]

Share

Die letzte Avantgarde

Nur ein Bruchteil des deutschen Buchmarktes bringt echtes Geld. Autoren hoffen, dass das Netz neue ökonomische Nischen schafft. Wenn sie sich da mal nicht täuschen!
Chris Anderson, Redakteur der Zeitschrift Wired, machte 2004 eine bemerkenswerte Beobachtung. Der Großteil aller erzeugten Waren und Kulturgüter erreicht niemals das, […]

Share

Joseph Wambaugh: Die Chorknaben

williams payday loans; cash advance 100 online
Kann man Polizisten mögen?
Ein Klassiker des Polizeiromans ist wieder zugänglich. Das Cop-Decamerone „Die Chorknaben“ aus dem Jahr 1975 liegen jetzt endlich wieder in einer preiswerten deutschen Taschenbuchausgabe vor. Wobei, wer des Englischen mächtig ist, im Original jede Menge Sprachspaß […]

Share

Die erweiterte Kinematografie – 3D-Kino oder die Auflösung der Bilder?

Das Bild bezahlt seine universale Marktgängigkeit mit dem hohen Preis seiner Auflösung.
Auch das stereoskope (3D) Bild wird das Kino nicht retten.
Eine erhellende „tour d”horizon” durch die Sozial- und Mediengeschichte des Kinozeitalters
Share

Share

Away We Go (Sam Mendes)

Stabil ist nur die Beziehung
Das junge Paar Burt und Verona ist schwanger und auf der Suche nach einer Ersatzgroßfamilie. Und das Roadmovie beginnt.
Sie sind dreißig, supersympathisch und schwanger. Burt und Verona leben irgendwo in den USA auf dem sehr platten Land. Freunde haben sie nicht, […]

Share

Michael Jackson’s This is it (Kenny Ortega)

Tragisch
Da ist ein Vollprofi bei der Arbeit. Die Bühne lügt. Oder nicht? Das Bewusstsein dieser Spannung ist die des Filmes. Eine weltweit singuläre Begabung als Popkünstler, verbunden mit der Mentalität eines ängstlichen Jungen. Und dieser ängstliche Junge, der König des Pop, besitzt Millionen und stattet […]

Share

Beat-Club II: “Komm herab, zottige Nacht”

Teil 2 einer Expedition ins Reich der Haarmenschen
Bilden Sie sich ein, dass jeder Mensch zwischen 15 und 30 Jahren Hasch nimmt?!   (Brief an den „Beat-Club“)

Der Zauber der Jazz-Veteranen blieb so lange erhalten, bis wir sie auf dem Bildschirm sahen. Count Basie z.B., das alberne […]

Share

ambient (clouds)

Ungemütliche Ausweitungen der Kampfzone zwischen mir und dem Rest der Welt
„Das Ambiente muss stimmen!“ Das gilt, sagt man, sowohl für den bevorzugten Nachtclub als für das Pandabärengehege, für die Urlaubsreise als auch für das Milieu der Einnistung eines Eies in der Gebärmutter. Für all das, […]

Share

Unheimlich heimelig. Eine Reise durch den deutschen Film

Deutsche Filmgeschichte -Deutsche Filmgeschichten
Die neue Arthaus DVD-Edition
Das Wunderbare und Furchtbare an der deutschen Filmgeschichte ist, dass es sie nicht gibt. Es gibt dagegen deutsche Filmgeschichten, die sich trennen, durchkreuzen, missverstehen, ergänzen und widersprechen. Das früheste deutsche Kino, komplett mit Kaiser Wilhelm als Filmstar, das Desolationskino […]

Share

Gegen das Verschwinden der Welt in den Bilder

Warum Dokumentarfilme wichtiger denn je sind
Es ist ja kaum erstaunlich, dass in den letzten Jahren die Nachfrage nach „politischen Filmen“ im allgemeinen und nach dokumentarischen Filmen im besonderen gestiegen ist. Einerseits, weil man sich in ausgesprochen unübersichtlichen Verhältnissen wähnen darf, in denen es gerade die […]

Share