Uwe Kockisch (*31.01.1944)

Die zweite Karriere Auf der Bühne war er, was man gediegene Mittelklasse zu nennen pflegt, was in einer Theaterstadt wie Berlin nicht wenig ist. Er muss das gewusst haben, sonst geht man nicht weg von einem Haus, dem Maxim Gorki Theater, nach zwanzig Jahren. Und gleich[…]

Share
weiterlesen …

Deconstructing Tocotronic (Georg Seesslen)

Georg Seeßlen: Deutsche Pop-Musik von Qualität und Charakter Pop-Musik von Qualität und Charakter gerät in Gefahr, ins Feuilleton zu kommen. Und dann geht das los: Kaum ist das Label „Diskursrock“ entstanden, sprechen die Authentizisten bereits von „Feuilleton-Rock“, und, wenn sie schlecht geschlafen haben und mit den[…]

Share
weiterlesen …

Gene Hackman (*31.01.1930)

Der Mann, der das Leben kennt Der Mann trägt einen ziemlich schäbigen Hut, und er macht einen ziemlich schäbigen Job. Sein Gesicht ist so auffällig wie das eines Straßenköters, seine Instinkte sind die eines Bluthundes, und das Einzige, was er wirklich liebt, ist die Jagd:[…]

Share
weiterlesen …

Medusas Spiegel

Überlegungen zu einer Ästhetik des Bösen im Film Das Böse ist in den letzten Jahren zu einem Modebegriff geworden, der sich in unterschiedlichsten Bereichen ausbreitet. In der populistischen politischen Rhetorik taucht er ebenso als Schlagwort auf („Achse des Bösen“) wie als ethische Kategorie in der[…]

Share
weiterlesen …

Von Demokratie zur Postdemokratie

Georg Seeßlen, Markus Metz: Die Krise ist noch lange nicht überstanden So ehrlich dies nicht zu verschweigen, sind unsere Politiker immerhin. Das betrifft nicht nur die Finanz- und Wirtschaftskrise. Gemeint ist auch eine Krise in der sozialen Balance und in der politischen Kultur. Freiheit und[…]

Share
weiterlesen …

The Actor’s Workshop with Danny DeVito

Inside The Actor’s Workshop with Danny DeVito from David Mamet: Danny DeVito sits down for an interview on the set of his newest movie, Gandhi II. Share

Share
weiterlesen …

The Great Dictator

Regie: Charles Chaplin, USA 1940 Share

Share
weiterlesen …

Dreams That Money Can Buy

„Dreams That Money Can Buy“ (Regie: Hans Richter, USA 1947; Soundtrack: The Girl with the Pre-Fabricated Heart) Share

Share
weiterlesen …

Ninotchka

Ernst Lubitsch, USA 1939 Share

Share
weiterlesen …

Le bunker de la dernière rafale

The Bunker of the Last Gunshots, (1981 Marc Caro, Jean-Pierre Jeunet) Share

Share
weiterlesen …

Das Ende des Fiktionsvertrags (Florian Schwebel)

(Florian Schwebel) In der guten alten Zeit (in der das Wünschen auch schon nicht geholfen hat, aber es fiel nicht so deutlich auf) schrieb Umberto Eco, dass wir mit Sicherheit sagen könnten, dass Sherlock Holmes nicht verheiratet war, aber nicht mit Sicherheit, ob tatsächlich Menschen auf[…]

Share
weiterlesen …

Eine Stadt sucht einen Mörder

M – Eine Stadt sucht einen Mörder (1931) – Full Movie …mehr lesen Share

Share
weiterlesen …

Mysterien eines Frisiersalons

Film: „Mysterien eines Frisiersalons“ (1923, mit Karl Valentin als Frisiergeselle) Vincent Rocks präsentiert den von Paul Vincent Gunia neu vertonten Stummfilm auf der Gala im Augsburger Stadttheater. Share

Share
weiterlesen …

Buch Tipp: George A. Romero und seine Filme

Georg Seeßlen: GEORGE A. ROMERO UND SEINE FILME Zum 70. Geburtstag des Regisseurs am 4. Februar 2010 analysiert Georg Seeßlen seine Filme und präsentiert faszinierende Einblicke in die Welt des eigenwilligen Film-Genies, das fernab von Hollywoods Zwängen einen Geniestreich nach dem anderen präsentiert. Als 1968[…]

Share
weiterlesen …

The Hangnail

The Hangnail (Shane Acker, USA 1999) Shane Acker website Share

Share
weiterlesen …

Fantastic Planet

Fantastic Planet (Regie Renè Laloux, Adaption Roland Topor, USA 1973) Menschen als Haustiere Share

Share
weiterlesen …

Dance Of The Seven Veils (Ken Russell)

A comic strip in 7 episodes on the life of Richard Strauss 1864-1949 Ken Russell at his best and most kitsch, a foretaste of energy and excitement of The Music Lovers. It is his first television film in colour.  The film is about composer Richard[…]

Share
weiterlesen …

L’opéra-mouffe

L’opéra-mouffe (Agnès Varda, 1958) aka „Diary of a Pregnant Woman“ Impressions of the rue Mouffetard, Paris 5, through the eyes of a pregnant woman. part 1 part 2 part 3 Share

Share
weiterlesen …

À Propos de Nice

À Propos de Nice is a 1930 silent short documentary film directed by Jean Vigo and photographed by Boris Kaufman. In the sunny seaside town of Nice, wealthy tourists enjoy the luxury hotels and gambling casinos. Scarcely noticed are the local working class people who[…]

Share
weiterlesen …

Dax Norman

Dax Norman (b. October 5, 1980, Houston, Texas), living in Austin, is a contemporary artist who primarily works in painting and animation. see more at daxnorman   Share

Share
weiterlesen …