DIE RÜCKKEHR DES »HÄSSLICHEN DEUTSCHEN«

Was zum Teufel ist da über uns gekommen? Diese Welle von boshaftem Nationalismus, hemmungslosem Egoismus, Niedertracht und Rassismus, die unter Führung der Regierung Merkel, Gabriel und Schäuble, und unter den Peitschenhieben nicht nur des bekannten Mediums der Niedertracht, der Bild-Zeitung, sondern auch der „bürgerlichen“ Presse […]

Share

Slow West (John Maclean)

Seit den 1970er Jahren gilt der Western als totes Genre. Aber: Totgesagte leben bekanntlich länger. Nach Flops wie Michael Ciminos „Heaven’s Gate“ (1980) gab es in den letzten Jahren einige bemerkenswerte neue Western, nicht nur aus Hollywood. Filme wie „The Homesmen“ (USA / Frankreich), „The […]

Share

Gefühlt Mitte Zwanzig (Noah Baumbach)

Vor drei Jahren hat Noah Baumbauch mit dem Independent-Hit „Frances Ha“ zu Recht einen Sensationserfolg verbucht. Die sensible Komik hat weltweit begeistert. Die daraus erwachsenen Erwartungen löst er mit seiner neuen Komödie clever ein. Es darf geschwelgt werden.
Dabei klingt die Kürzestversion der Geschichte nur albern: […]

Share

Oscar Niemeyer – Das Leben ist ein Hauch (Fabiano Maciel)


Der bauende Philosoph und Lebemann
Der brasilianische Architekt Oscar Niemeyer ist ein Phänomen. Immer einen Espresso und eine Zigarette bei der Hand ging der letzte lebende Pionier der Moderne bis zum Ende seines fast 105 jährigen Lebens jeden Tag in sein Büro in Rio de Janeiro. […]

Share

Über die Zukunft der Weltkunstschau Documenta aus Anlass ihres 60. Geburtstages

Nach den Beaux Arts
Arbeit in der Verhandlungszone. Anmerkungen zur Zukunft der Weltkunstschau Documenta aus Anlass ihres 60. Geburtstages
Kassel. Kairo. Kabul, Banff. Als Carolyn Christov-Bakargiev 2012 die 13. Documenta im Jahr 2012 über fast die ganze Welt verteilte, war das nicht nur ein Marketinggang. Mit der […]

Share

Um jeden Preis (Anders Morgenthaler)

Filmfreunde wissen es seit Jahren: Kim Basinger ist eine erstklassige Charakterschauspielerin. Der dänische Regisseur Anders Morgenthaler hat ihr – endlich – wieder einmal zu einer entsprechenden Rolle verholfen. Hintergrund des Dramas sind die mitten in Europa florierende Kinderprostitution und der Handel mit Babys.
Filmfreunde wissen es […]

Share

Taxi Teheran (Jafar Panahi)

Als der Goldene Bär am Ende der diesjährigen Berliner Filmfestspiele an Jafar Panahi ging war niemand überrascht. Dass diese Entscheidung fallen würde, hatten Festival-Besucher schon vor Beginn der Filmfestspiele prognostiziert. Das „linke“ Berlin musste allein aus politischen Gründen so entscheiden. Panahi, im Iran mit Berufsverbot […]

Share

Desaster (Justus von Dohnányi)

Manche Filme wären besser nie gedreht worden. Das neue Regie-Werk des Schauspielers Justus von Dohnányi fällt in diese Kategorie.
Es soll wohl eine Komödie sein, geht aber nicht mal als handfeste Klamotte durch. Gezeigt werden Gangster an der Côte d´Azur. Prollig, primitiv, peinlich. So unterbelichtet wie […]

Share

Beyond Punishment (Hubertus Siegert)

Palavern wir!
Ein deutscher Dokumentarfilm, der in drei praktischen Fällen der Frage nachgeht, was nach einem Mordprozess, nach Verurteilung, nach oder während der Verbüßung zwischen Mörder und den Angehörigen der Opfer passieren könnte oder sollte. Redet man miteinander? Nie? Oder doch? – Also ein psychosoziales Experiment. […]

Share

Anton Kannemeyer: Papa in Afrika

Anton im Kongo
In der Tintinologie ist man sich einig: Die Anfänge von Hergés kosmopolitischem Duo Tim und Struppi standen unter keinem guten Stern, eher unter dem Banner antikommunistischer Propaganda und rassistischen Irrsinns. Tatsächlich lassen sich vor allem ihre ersten beiden Abenteuer Tim im Lande der […]

Share

Peter Sloterdijk als Hochschul-Rektor verabschiedet

Doppelbelastung des Künstlers als Beamter und Kreativer?
Der Philosoph Peter Sloterdijk wurde nach 14 Jahren im Amt des Rektors der Hochschule für Gestaltung verabschiedet / Sein Nachfolger ist der Berliner Medientheoretiker Siegfried Zielinski
Eigentlich wäre er ja lieber Sänger geworden, bekannte Peter Sloterdijk, als ihm nach vielen Grußadressen […]

Share

Die Kanzlerin im Bürgerdialog “Gut leben in Deutschland”: Abschieben – doch trotzdem einmal streicheln! “Du hast das doch ganz prima gemacht!”

Fehler in der Flüchtlingspolitik kann man nicht wegstreicheln!

“Am Mittwoch diskutierte Bundeskanzlerin Angela Merkel im Schulzentrum Paul Friedrich Scheel in Rostock mit 29 Schülerinnen und Schülern über gutes Leben. Es war die 99. Dialog-Veranstaltung – und die zweite mit direkter Beteiligung der Bundeskanzlerin …”

Das Bundespresseamt meldet
“… […]

Share

RUTH BUCHANAN: Or, a building – Ausstellung im Badischen Kunstverein

Das gläserne Gehirn
Ruth Buchanan verwandelt den Badischen Kunstverein in eine Schaltzentrale
Als die Berliner noch Berliner waren, nannten sie die Skulptur vor der Deutschen Oper “Schaschlik”, eine andere am Hansaplatz “Stricknadeln” und den hypermodernen Showroom im Parterre der Firma IBM am Ernst-Reuter-Platz “Das Gläserne Gehirn”. Das […]

Share

Großmäulige Kleingeister als Führer des deutschen rhetorischen Volkssturms

Share

Share

Señor Kaplan (Alvaro Brechner)

Jacob Kaplan (Hector Noguera) steuert auf die 80 zu. Blickt er zurück, erscheint ihm sein Leben nicht sonderlich inhaltsreich. Das will er auf der Zielgeraden ändern. Gemeinsam mit einem Ex-Polizisten (Néstor Guzzini) macht er deshalb, wir befinden uns Ende der 1990er Jahre, Jagd auf einen […]

Share

Terminator: Genisys (Alan Taylor)

Die schlechte Nachricht zuerst: Das nun schon fünfte Terminator-Spektakel soll Teil 1 einer Trilogie sein. Die gute Nachricht: Arnold Schwarzenegger kann immer noch nicht wirklich schauspielen und sorgt dadurch wenigstens für Heiterkeit.
Die Story verwuselt sich in einer komplizierten Konstruktion um verschiedene Zeitebenen. Da muss dann unentwegt […]

Share

Am grünen Rand der Welt (Thomas Vinterberg)

Im englischsprachigen Raum gehört Thomas Hardys Roman noch heute zum Standard jedes gutbürgerlichen Bücherschranks. Die Verfilmung aus dem Jahr 1967 („Die Herrin von Thornhill“) läuft auch im deutschsprachigen Raum immer mal wieder nächtens im Fernsehen.
Die Story in Stichworten: Die schöne Bathsheba Everdene (Carey Mulligan) schätzt […]

Share

Killing the European Project (Paul Krugman in The New York Times)

„Angenommen, ihr betrachtet Tsipras als ein inkompetentes Nichts. Angenommen, ihr trachtet danach, dass Syriza die Macht verliert. Angenommen sogar, dass ihr vorhabt, diese enervierenden Griechen aus der Eurozone auszustoßen. Selbst wenn all das stimmen sollte – die Forderungen der Eurogruppe an Griechenland sind ein Wahnsinn […]

Share

Aus dem Fall Griechenland ist längst eine Causa Europa geworden. Rückblick auf eine entscheidende Woche

Genug ist genug
Bleibt Berlin der »Zuchtmeister« einer deutsch-dominierten EU? Was macht Paris, was Italien? 
Aus dem Fall Griechenland ist längst eine Causa Europa geworden. Rückblick auf eine entscheidende Woche
Wie oft haben Politiker erklärt, »der Ball« liege jetzt »im Feld von Athen«? Und wie oft dachte […]

Share

Weitere Notizen während der Abschaffung der Demokratie (und was der Fall Griechenland damit zu tun hat)


Die Voraussetzung jedweder Demokratie ist die Bereitschaft, uns gegenseitig grundsätzlich von gleich zu gleich ernst zu nehmen. Das andere dazu ist, dass wir uns grundsätzlich darüber im klaren sind, dass jeder Mensch für das, was er tut, gleich verantwortlich ist. (Die wenigen Ausnahmen, die es […]

Share